AGB

1. Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen

Für die Geschäftsbeziehung zwischen Fa. Heinrich und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Der Zeitpunkt der Bestellung entspricht der zu diesem Zeitpunkt gültigen Fassung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt Fa. Heinrich nicht an.

Mit Ihrer Bestellung stellen Sie ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages. Lösen Sie eine Bestellung bei Fa. Heinrich aus, schicken wir Ihnen eine E-Mail, die eine Auftragsbestätigung / Rechnung mit den Einzelheiten des Kaufvertrages und die Widerrufsbelehrung enthält. Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern dient nur der Information, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn Sie die Ware im Voraus bezahlt haben und wir die Ware an Sie versendet haben. Die Ware wird erst nach Erhalt der Bezahlung, zusammen mit der Rechnung verschickt. Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von Fa. Heinrich.

Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer. Zahlungen per Scheck oder Wechsel können nicht akzeptiert werden. Bitte gewähren Sie uns eine Lieferzeit von 8-14 Tagen für Ihren Auftrag. Liefertermine verlängern sich bei höherer Gewalt, Naturkatastrophen, Betriebsstörungen, Energie- oder Rohstoffmangel, Streiks, Aussperrungen, Verkehrsstörungen. Transportschäden sind unverzüglich anzuzeigen. Für Schäden, die auf unsachgemäßen Transport zurückzuführen sind, erhalten Sie Ersatz. Reklamationen können nur innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware schriftlich akzeptiert werden – prüfen Sie daher die Ware nach Erhalt auf Vollständigkeit und Maßhaltigkeit.

Erfüllungsort für Zahlungen ist Eschau. Erfüllungsort für Lieferungen ist der von Ihnen angegebene Versandort. Als alleiniger Gerichtsstand ist das Amtsgericht Miltenberg vereinbart. Für alle Fälle gilt Deutsches Recht als vereinbart.

2. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

IV Heinrich
Zweigstelle Großwallstadt
Grundtalring 23
63868 Großwallstadt

e-mail: info@iv-handlauf.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

3. Rückgabebelehrung

Rückgaberecht

Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z.B. als Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. In jedem Fall erfolgt die Rücksendung auf unsere Kosten und Gefahr. Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:

IV Heinrich
Sommerauerstr. 14
D-63863 Eschau

e-mail: info@iv-handlauf.de

Bei Rücknahmeverlangen wird die Ware bei Ihnen abgeholt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass für Sie individuell gefertigte Ware von diesem Rückgaberecht ausgeschlossen ist. Stangenware unterliegt dagegen selbstverständlich dem Rückgaberecht.

Rückgabefolgen

Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens, für uns mit dem Empfang.

Ende der Rückgabebelehrung

4. Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt nur für Seiten, die im Verantwortungs- und Zugriffsbereich des Verkäufers liegen. Wir weisen darauf hin, dass alle Internetnutzer beim Besuch von Webseiten Datenspuren hinterlassen. Dies kann eine spätere Identifizierung, z.B. anhand der IP-Nummer ermöglichen. Grundsätzlich verwendet der Verkäufer keine Cookies (Programme, die das Zugriffsverhalten der Nutzer aufzeichnen). Bei der Nutzung unseres Onlineshops werden von unserem Hosting-Vertragspartner statistisch Daten über Zugriffe auf dieser Website ohne konkreten Personenbezug erhoben und gespeichert. Dies geschieht in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen und zu rein internen Zwecken. Wir freuen uns natürlich über Ihr Interesse an unserer Homepage und unserem Unternehmen, aber für Links zu externen Webseiten mit fremden Inhalten können wir dabei trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle keine Haftung übernehmen.

Wenn Sie Daten in Formulare bzw. Eingabemasken unseres Onlineshops eingeben, so geschieht dies freiwillig. Mit der Absendung der Daten wird in die Speicherung und weitere Verwendung der Daten widerruflich eingewilligt. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zu dem Zweck, den die Eingabe hat. Dieser Zweck ist aus der Eingabemaske ersichtlich. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Auf Ihren Wunsch hin werden diese Daten umgehend von uns gelöscht, wenn sie zum Beispiel für die Auftragsabwicklung nicht mehr benötigt werden. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht mehr gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

5. Impressum

Verantwortlich:

IV Heinrich
Heiko und Ingrid Heinrich
Sommerauerstraße 14
D-63863 Eschau, Bayern

Tel.: +49 (0) 6022 - 710558-22
Fax: +49 (0) 6022 - 710558-29

E-Mail: info@iv-handlauf.de

Steuernummer: 9202 /227 / 10104
Ust.ID.: DE175124818
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten